Montag, 15. November 2010

...große Freude



Keller-aufräum-Aktion ist heute angesagt...und so einige Schätzchen kommen da hervor.  Noch immer stehen dort einige Kartons von meinem Umzug vor fast drei Jahren (oh je, schon einige Zeit her) rum. Da ich diese Woche frei habe, ist es die Gelegenheit...
So manche netten Gedanken und Erinnerungen...aber auch die nicht so schönen kommen einen geballt entgegen.
Bis jetzt habe ich erst zwei Kartons aufgemacht...und dabei waren meine alten Postkarten..zwei davon stammen von meiner Ticktackoma, die anderen habe ich auf Flohmärkten erstanden.
Die finden jetzt einen Platz in unserer Wohnung....


Mein großer alter Spiegel muss raus aus dem Keller...
der ist einfach zu schade um dort zu stehen.
Irgendwie passt er nicht so richtig in die Wohnung...
darum möchte ich ihn gerne verkaufen.
Vielleicht hat einer von euch Interesse oder kennt jemanden, der ihn haben möchte...
Er ist so ca. 185 cm hoch und ca. 90 cm breit.
...müsste nochmal ganz genau nachmessen.
Die Flecken auf dem Spiegel kann man abwischen.





Schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine mail

....so und nun werde ich Essen vorbereiten und weiter geht es im Keller.

Bis dann
liebe Grüße ...Sue

Kommentare:

  1. Hallo Sue,

    danke für deinen netten Kommentar bei mir.
    Schön, dass dir die Milchtütenstadt gefällt.
    Du machst auch herzallerliebste Sachen. Deine Beschreibung über dich macht dich sehr sympatisch, du hast es wirklich gut in Worte fassen können.
    Ich werde gerne wieder bei dir vorbeischauen und vor allem in Deinen Shop. Leider bin ich da nicht so gut, einen Shop zu erstellen. Ist das ein großer Aufwand und so kompliziert, wie es aussieht?
    Der Spiegel würde mir sehr gut gefallen, leider habe ich keinen Platz, wo er wirken könnte. Aber ich bin mir sicher, dass er bald ein neues Zuhause gefunden hat.

    Laß es dir gut gehen.
    LG
    MELI

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Kellerschätze ;o)!Du hast ja schon wundervolle gefunden und ich glaube ich müsste auch mal ran ;o)!Einen wundervollen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen